I                 I

SYSTEMISCHE THERAPIE & FAMILIENTHERAPIE

WAS IST PSYCHOTHERAPIE?

 

Psychotherapie hat zum Ziel, ...

 

... seelisches Leid zu heilen oder zu lindern,

... in Lebenskrisen zu helfen,

... gestörte Muster oder Verhaltensweisen zu ändern und

... die persönliche Entwicklung & Gesundheit zu fördern

 

 

Psychotherapie ist...

 

ein eigenständiges Heilverfahren im Gesund-

heitsbereich für die Behandlung von psychi-

schen, psychosozialen oder auch psychosoma-

tisch bedingten Leidenszuständen.

 

Sie besteht gleichberechtigt neben anderen

Heilverfahren , wie z.B. der medizinischen, oder

der klinisch-psychologischen Behandlung. Die

Ausbildung zur und Ausübung der Psychothe-

rapie ist seit 1991 gesetzlich geregelt (Psychotherapiegesetz,BGBl 1990/361)

 

 

Was bedeutet Systemische

Familientherapie?

 

Die Systemische Therapie und Familientherapie

sieht die Probleme Einzelner im Zusammen-

hang mit den individuellen sozialen Beziehungen

in der aktuellen Lebenssituation.


Die Systemische Therapie richtet somit ihre

Aufmerksamkeit auf die Interaktion im sozialen
System, wie z.B. der Partnerschaft, der Familie

oder auch dem beruflichen Umfeld und geht von

dort vorhandenen Fähigkeiten und Stärken

aus. Die Therapie fokussiert Lösungs-

möglichkeiten und vermittelt Anregungen zu Beschreibungen und Bewertung eines Problems

und schließlich auch zur Verhaltensänderung.


Neben Familienmitgliedern sind im Sinne der
„Mehrperspektivität“ auch andere Personen die an
einer Lösung mitwirken wollen, bei den

Sitzungen sehr willkommen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now